…, dass man sich nicht bei denen einreiht, die finden, dass früher alles besser war. Wieso eigentlich?

Na gut, da ist die Sache mit den pauschalen Behauptungen. Soll man ja meiden. Hat man ja auch gelernt. Wenn nach dem Waschen Wasser in der Küche steht, muss nicht unbedingt die Waschmaschine inkontinent sein – z.B., usw.. Man ist ja (noch ein kleines bisschen) lernfähig. Andererseits ist da auch die Sache mit den einfachen Erklärungen, die alle Menschen für alles am liebsten haben. Kann man sich ja nicht ausnehmen.

Also: früher war so manches besser. Da fällt mir schon gleich so einiges zu ein. Aber jetzt habe ich keine Zeit mehr …